Edelstahl Rost freiKALLAS EDELSTAHL Kompetent und Engagiert

EDELSTAHLBRIEF NR. 25 Juni 2008
 
Herbert Kallas
Sehr geehrte Damen und Herren,

wohin geht der Markt?

Die Verunsicherung aller Beteiligten ist groß. Niemand kann derzeit eine seriöse Prognose über die weitere Entwicklung des Marktes und somit des Preisgefüges geben.

Die Situation bei den Legierungselementen verläuft teilweise völlig konträr. Nickel ist deutlich gesunken, Ferrochrome um fast 100% gestiegen, Schrottpreise erhöht, Molybdän ist ziemlich konstant geblieben. Die Informationen über die Märkte in Fernost sind sehr widersprüchlich, mal spricht man von deutlich gestiegenem Bedarf, dann hört man wieder von großen Produktionskürzungen. Einmal gehen Nachrichten um die Welt der Nickelbedarf wird deutlich steigen, weil die eigene Produktion in China reduziert wird, und einige Wochen später wird genau das Gegenteil publiziert.

Auf jeden Fall bleibt der Einfluss der Entwicklung in China und auch in Indien für unseren europäischen Markt gewaltig.

Die Erfahrungen der Vergangenheit sind heute absolut nichts mehr wert, eher hinderlich bei dem Versuch der objektiven Einschätzung. Wir werden uns alle daran gewöhnen müssen, dass wir maximal über den Zeitraum von 2 Monaten eine halbwegs sichere Einschätzung wagen können. Wie in anderen Industrien auch, wird unser Markt immer kurzlebiger. Finden wir uns damit ab und machen wir das Beste daraus.
In diesem Sinne

Herzlichst Ihr

Herbert Kallas
 
 

 
Die Zukunft bereiten  
 
Die Gesellschafter der KALLAS EDELSTAHL GmbH in Krefeld haben mit Wirkung zum 1. Mai 2008 Ralf Kallas zum alleinvertretungsberechtigten Geschäftsführer bestellt.

Vater Herbert Kallas und Sohn Ralf Kallas

Seit vier Jahren ist der Diplom-Kaufmann im Unternehmen tätig und wird nun gemeinsam mit seinem Vater Herbert Kallas das Unternehmen in die Zukunft führen.
 
 
 
Anarbeitung erweitert  
 

Wir nehmen in diesem Monat mit Verspätung unsere Rundschleifmaschine in Betrieb. Ab sofort werden wir Rundstahl und Rundrohre von 12 bis 139,7 mm AD in allen gewünschten Korngrößen schleifen können. Damit sind wir in der Lage unseren Kunden einen noch besseren und schnelleren Service zu geben. Natürlich beziehen wir außerdem weiter geschliffene und polierte Rohre direkt von unseren Partnerwerken.

Rundschleifmaschine  

 

Nickelpreisentwicklung der letzten 60 Tage  
 
Nickelpreisentwicklung  
 

Weitere aktuelle Notierungen:

 
 
Nickel 3 Monatskurs
$/t  
22.200
 
Molybdän
 $/kg
79
 
Schrott W.Nr. 1.4301
€/t  
1.900
Kernschrott
Schrott W.Nr. 1.4571
€/t  
2.700
Kernschrott

Alle Angaben natürlich wie immer ohne Gewähr.

 
 

Jetzt wird richtig Geld gespart!

 
 

Sparschwein

Unser Lager im Werkstoff 1.4509 ist nun bereit. Viele Abmessungen in Rund- und Vierkantrohren in geschliffener Ausführung sind eingelagert. Der Werkstoff 1.4509 ist eine echte Alternative für viele Anwendungen und deutlich preiswerter! Wir übersenden Ihnen gerne weitere Informationen oder
- noch besser - wir unterbreiten Ihnen ein Angebot. Trotz stark gestiegener Chrompreise wird der Werkstoff 1.4509 wesentlich preisstabiler sein als z. B. der Werkstoff 1.4301. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne. Fordern Sie Ihr Musterpaket an.

 
 

10 gute Gründe für unsere Kunden um bei KALLAS EDELSTAHL zu kaufen:

 
 
  • Umgehende Angebotsabgabe.
  • Feste Ansprechpartner.
  • Persönliche Beratung garantiert.
  • Bestellungen bis 11.00 Uhr werden noch am gleichen Tag versandt, im Nahbereich erfolgt die Auslieferung am nächsten Tag, sonst innerhalb von 48 Stunden.
  • Unsere Bunde sind grundsätzlich in Folie eingeschlagen, die Ware kommt sauber bei Ihnen an.
  • Wir verwenden zur Bündelung nur Edelstahlband oder Plastik.
  • Werksabnahmezeugnisse reisen entweder mit der Ware (nach Wunsch) oder werden am Versandtag per Fax verschickt.
  • Fixlängenservice auch für kleine Mengen und für geschliffene/polierte Rohre einschl. Entgratung.
  • Mit uns haben Sie Zugriff zu den großen Rohrwerken Europas (Streckenlieferungen).
  • Eigener Schleifservice.

Allgemeine Bedingungen / Informationen / Abmeldung  
 
Mindestrechnungswert € 100  netto plus MwSt.
franko Lieferung ab 250 kg
Mautgebühr siehe Tabelle (Homepage)
Verpackung mind. € 6,50, bzw. nach Aufwand zum Selbstkostenpreis (Kisten)
Wir umreifen grundsätzlich mit Edelstahlband und umwickeln alle Bunde mit transparenter Folie!
Gitterboxen im Austausch oder gegen Berechnung von € 70 Stck
WAZ 3.1 € 15 / Stck.
WAZ ADW2 € 25 / Stck.
Annullierung 10% des Auftragswertes min. jedoch € 50
Zahlung 10 Tage 1%, 30 Tage netto
Abholung Mo - Do bis      16.00 Uhr
Fr bis              14.00 Uhr
Beladung nur mit dem Kran,
keine Staplerbeladung
Arbeitszeiten
Verkauf Mo - Do  8.00 – 18.00 Uhr
Fr          8.00 – 16.00 Uhr
Versand Mo - Do  7.30 – 16.00 Uhr
Fr          7.30 – 14.30 Uhr
Buchhaltung Mo - Fr   9.00 – 13.00 Uhr
Mittagspause            12.30 – 13.00 Uhr

Zwischen Weihnachten und Neujahr haben wir immer geschlossen.

Legierungszuschlag wird berechnet am Tag der Lieferung, bei Rohren nach dem theoretischen Gewicht, Stabstähle nach dem tatsächlichen Gewicht.
Alle unsere Angebote sind freibleibend,
bei Mengen aus Vorrat Zwischenverkauf vorbehalten.
Unsere allgemeinen Liefer- und Zahlungsbedingungen finden Sie auf unserer Homepage www.kallas-edelstahl.de oder wir schicken Sie Ihnen auf Wunsch gerne zu.

 
 

Impressum  
 

KALLAS EDELSTAHL GmbH

Kompetent und engagiert
Ihr Edelstahlpartner

Herausgeber:
KALLAS EDELSTAHL GmbH
Hafenstr. 80, 47809 Krefeld
Tel. 0 21 51 / 5 188 -0 Fax -150
Krefeld HRB 7510
verantwortlich: Herbert Kallas
herbert.kallas@kallas-edelstahl.com

Veröffentlichung unter Quellenangabe gestattet