Wird dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt, bitte hier klicken.
Edelstahl Rost frei   KALLAS EDELSTAHL

EDELSTAHLBRIEF NR. 35 Oktober 2011
 
Foto: Ralf Kallas
Aktuelles
Lieferprogramm
Sonderposten
Legierungszuschläge
Werkstoffe
Sehr geehrte Damen und Herren,

herzlich willkommen beim 35. Edelstahlbrief.

Wieder einmal sind die Zeiten turbulent. Die Börsen bewegen sich auf und ab, mit ihnen die Nickelnotierung.

Was bedeutet dies für unsere Kunden und uns?

Die Fakten sind klar:
Es fällt zum einen immer schwerer, in die auch nur kurzfristige Zukunft zu schauen, zum anderen hat sich die reale Wirtschaft in vielerlei Hinsicht von den Börsen entkoppelt.

Die Lieferzeiten der Rohrwerke reichen nun bis in den Februar / März 2012 hinein. Verkauft wird grundsätzlich mit offenem Legierungszuschlag.

Bleibt nur die eine Frage:
Wie hoch wird dieser ausfallen?

Herzlichst Ihr
Ralf Kallas
 
 
 
10 Jahre KALLAS EDELSTAHL GmbH  
 
Foto: Bahn Am 10.09.2011 feierten wir den 10-jährigen Geburtstag des Unternehmens.

Mit dabei waren alle Mitarbeiter, die Gesellschafter mit ihren Familien, Freunde des Unternehmens und die Gründungsgesellschafter.

Bei ausgesprochen schönem Sommerwetter erfolgte zunächst ein Ausflug mit der historischen Eisenbahn "Schluff" zum Hülser Berg, danach wurde im blauen Waggon des Nordbahnhofs gebührend gefeiert.

Nun gehen wir mit neuem Schwung in das nächste Jahrzehnt!

Die Bilder des Tages finden Sie in der auf unserer Website in der Galerie.
 
 
 
Neues Lieferprogramm  
 
Foto: Lieferprogramm Noch druckfrisch ist unser neues Lieferprogramm. Dieses wurde um viele technische Details erweitert und Ergänzungen unseres Programmes wurden berücksichtigt.

Die Lesbarkeit konnte nochmals erhöht werden. Demnächst auch als aktualisierter Download auf unsere Website.

Das Glossar auf unserer Website ist ebenfalls überarbeitetet worden.

 
 
 
Vierkantrohre mit 8 bis 15 mm Wandstärke  
 
Auf Basis eines unserer Partnerwerke sind wir nun in der Lage, in den Werkstoffen 1.4301, 1.4307, und 1.4404 dickwandige Vierkantrohre von 80 x 80 mm bis zu 400 x 400 mm zu liefern.

 
Foto: Vierkantrohre
Quadratrohre   Rechteckrohre
80 x 80   120 x 80
100 x 100   120 x 100
120 x 120   140 x 80
140 x 140   150 x 100
150 x 150   160 x 80
200 x 200   200 x 100
220 x 220   250 x 100
250 x 250   250 x 150
300 x 300   300 x 100
350 x 350   300 x 200
400 x 400   400 x 200
 
 
 
Konjunkturelle Situation  
 
Gleich vorweg: die Lage ist besser als die Pressemeldungen. Das auf und ab der Börsen betrifft sicher die finanziellen Möglichkeiten bei der Durchführbarkeit von Projekten. Dennoch sind die meisten Branchen gut aufgestellt, die Auftragslage ist zufriedenstellend. Aber alle Marktbeteiligten haben die Jahre 2008 und 2009 noch in guter Erinnerung und getreu dem Motto „das gebrannte Kind scheut das Feuer“ wird die Situation (Börsen, Wechselkurse, Eurokrise) als möglicher Indikator für kommende Herausforderungen gesehen.  
 
 
Nickelpreis und Legierungszuschläge  
 
Im dritten Quartal sah Nickel eine Bewegung ähnlich einer zweistufigen Treppe: Anfang August und Ende September gaben die Notierungen deutlich nach – auf zuletzt ca. 18.800 $/to. Diese Kursveränderungen sind sicher nicht mit Angebot und Nachfrage zu erklären, hier ist Nickel im Sog der weltweiten Kurseinbrüche an den Börsen mit nach unten gezogen worden.

Der weiter gesunkene Dollar – aktuell bei ca. 1,35 $ pro Euro – schwächt den Effekt auf den Nickelpreis, der als die wesentliche kalkulatorische des Legierungszuschlages dient, etwas ab.

Die bedeutet nun z.B. Legierungszuschläge beim geschweißten Rohr von 1,74 €/kg (1.4301/1.4307) bzw. 2,66 €/kg (1.4571/1.4404). Das sind die niedrigsten Werte seit ca. einem Jahr.

Dennoch oder besser – gerade deswegen – haben die Hersteller die Basispreise für Ihre Produkte erhöht, um zumindest einen Teil zu kompensieren.
 
 
 
Nickelpreis der letzten 6 Monate  
 
Nickelpreis der letzten 6 Monate  
 

Weitere aktuelle Notierungen:  
 
 
 
Nickel 3 Monatskurs 18.800 $/t
Molybdän 43,50 $/kg
Ferrochrom 2.600 $/t
Schrott W.Nr. 1.4301 1350 €/t Kernschrott
Schrott W.Nr. 1.4571 1950 €/t Kernschrott
Alle Angaben natürlich wie immer ohne Gewähr.
 
 
 
Ihre Vorteile bei KALLAS EDELSTAHL  
 
Trotz gestiegener Frachtkosten ab 250 kg liefern wir frachtfrei
Wir berechnen eine Mautgebühr gestaffelt nach Gewicht
Unsere Fertigstellungszeit für Ihre Aufträge beträgt max. ½ Tag
Abholungen sind möglich umgehend nach Auftragserteilung
Die meisten Leitungsrohre lagern wir nach AD2000/W2
Qualifizierte Beratung und starkes Engagement kostenlos

 
 
 
Unsere Serviceleistungen auf einen Blick  
 
Fixlängenservice: Wir sägen für Sie Rohre ab 8 mm AD bis 80 mm AD von 100 mm bis 3.000 mm Länge. Nach Ihren Wünschen bürstenentgratet oder mechanisch entgratet. Unsere Spezialität: geschliffene oder polierte Oberflächen sägen ohne Beschädigungen der Oberfläche.

Schleifservice außen Normalbereich: Von 20 mm AD bis 88,9 mm AD schleifen wir kurzfristig auch kleinere Mengen nach Ihren Wünschen.

Schleifservice außen große Rohre: Wir schleifen für Sie Rohre bis ca. 1200 mm AD

Schleifservice innen: Wir bieten Ihnen das Innenschleifen ab einem AD von 30 mm bis ca. 1.200 mm an. Ausführung nach Ihren Wünschen, legen Sie uns Ihren Bedarf vor.
 
 
 
Allgemeine Bedingungen / Informationen  
 
Mindestrechnungswert € 100 netto plus MwSt.
franko Lieferung ab 250 kg
Mautgebühr siehe Tabelle (Homepage)
Verpackung mind. € 7,30, bzw. nach Aufwand zum Selbstkostenpreis (Kisten) Wir umreifen grundsätzlich mit Edelstahlband und umwickeln alle Bunde mit transparenter Folie!
Gitterboxen im Austausch oder gegen Berechnung von € 80 Stck
WAZ 3.1 € 15 / Stck.
WAZ ADW2 € 25 / Stck.
Annullierung 10% des Auftragswertes min. jedoch € 50
Zahlung 10 Tage 1%, 30 Tage netto
Abholung Mo - Do bis      16.00 Uhr
Fr bis              14.00 Uhr
Beladung nur mit dem Kran,
keine Staplerbeladung
Arbeitszeiten
Verkauf Mo - Do  8.00 – 18.00 Uhr
Fr          8.00 – 16.00 Uhr
Versand Mo - Do  7.30 – 16.00 Uhr
Fr          7.30 – 14.30 Uhr
Buchhaltung Mo - Fr   9.00 – 13.00 Uhr
Mittagspause            12.30 – 13.00 Uhr

Zwischen Weihnachten und Neujahr haben wir immer geschlossen.

Legierungszuschlag wird berechnet am Tag der Lieferung, bei Rohren nach dem theoretischen Gewicht, Stabstähle nach dem tatsächlichen Gewicht.
Alle unsere Angebote sind freibleibend, bei Mengen aus Vorrat Zwischenverkauf vorbehalten.
Unsere allgemeinen Liefer- und Zahlungsbedingungen finden Sie auf unserer Homepage http://www.kallas-edelstahl.de/ oder wir schicken Sie Ihnen auf Wunsch gerne zu.

Falls Sie den Edelstahlbrief per eMail nicht mehr länger erhalten möchten, klicken Sie bitte hier.

 
 
 
Impressum  
 

KALLAS EDELSTAHL GmbH

Kompetent und engagiert
Ihr Edelstahlpartner

Herausgeber:
KALLAS EDELSTAHL GmbH
Hafenstr. 80, 47809 Krefeld
Tel. 0 21 51 / 5 188 -0 Fax -150
Krefeld HRB 7510
verantwortlich: Ralf Kallas
ralf.kallas@kallas-edelstahl.com

Veröffentlichung unter Quellenangabe gestattet