KALLAS EDELSTAHL – kompetent & engagiert – Ihr Edelstahlpartner
Aktuelles Lieferprogramm Sonderposten Legierungszuschläge Werkstoffe
Edelstahlbrief 39, Februar 2013
Ralf Kallas
Sparen mit unseren Sonderposten!
Informieren Sie sich – jetzt Downloaden
Kontakt – info@kallas-edelstahl.com – Telefon: +49 (0) 2151 / 5188 - 0 – Fax: +49 (0) 2151 / 5188 - 150
Anfahrt >>
Glossar
auf unserer Website »

Allgemeine Bedingungen / Informationen

Mindestrechnungswert
€ 100 netto plus MwSt.

franko Lieferung
ab 250 kg

Mautgebühr
siehe Tabelle (Homepage)

Verpackung
mind. € 7,30, bzw. nach Aufwand
zum Selbstkostenpreis (Kisten)
Wir umreifen grundsätzlich mit Edelstahlband und umwickeln alle Bunde mit transparenter Folie!

Gitterboxen
im Austausch oder gegen Berechnung von € 80 Stck.

WAZ 3.1
€ 15/Stck.

WAZ ADW2
€ 25/Stck.

Annullierung
10% des Auftragswertes min. jedoch € 50

Zahlung
10 Tage 1%, 30 Tage netto

Abholung
Mo - Do bis 16.00 Uhr
Fr bis 14.00 Uhr
Beladung nur mit dem Kran, keine Staplerbeladung

Arbeitszeiten
Verkauf
Mo - Do 8.00 – 18.00 Uhr
Fr 8.00 – 16.00 Uhr

Versand
Mo - Do 7.30 – 16.00 Uhr
Fr 7.30 – 14.30 Uhr

Buchhaltung
Mo - Fr 9.00 – 13.00 Uhr

Mittagspause
12.30 – 13.00 Uhr

Legierungszuschlag wird berechnet am Tage der Lieferung, bei Rohren nach dem theoretischen Gewicht, Stabstähle nach dem tatsächlichen Gewicht. Alle unsere Angebote sind freibleibend, bei Mengen aus Vorrat Zwischenverkauf vorbehalten.
Unsere allgemeinen Liefer- und Zahlungsbedingungen finden Sie auf unserer Homepage
http://www.kallas-edelstahl.de/
oder wir schicken Sie Ihnen auf Wunsch gerne zu.
  Herzlich willkommen
 
zum 39. Edelstahlbrief.

Sehr geehrte Damen und Herren,

alles wie gehabt
Tendenz: unverändert
Prognose: Stagnation

So oder ähnlich lauten momentan die meisten Aussagen für unseren Markt.

Die Effektivpreise sind konstant. Die Nachfrage weiterhin verhalten.

Die in den beiden Vorjahren beobachteten kurzfristigen Preisanpassungen nach oben scheinen dieses Jahr auszubleiben.

Ein Run auf den Rohstoff Nickel ist ebenso zum Jahresende 2012 ausgeblieben, ein kurzzeitiger Anstieg im Februar wieder (mehr als) korrigiert worden - einzig Ferrochrom könnte für eine moderate Preissteigerung sorgen, allerdings noch nicht im ersten Quartal.

Herzlichst Ihr
Ralf Kallas



Sonderbericht: Anarbeitung

Nachfolgend möchten wir Ihnen die gesamte Palette unserer Möglichkeiten im Bereich Anarbeitung vorstellen.

Im Laufe der Jahre konnten wir – auch dank herausfordernden Projekten unserer Kunden – diesen Bereich immer weiter ausbauen.
Sägen in Fixlängen

Wir sägen für Sie Rohre ab 8 mm bis 80 mm Außendurchmesser Längen möglich von 30 mm bis 5.800 mm. Fixlängentoleranz +/- 1 mm. Nach Ihren Wünschen bürstenentgratet oder mechanisch entgratet.


Unsere Spezialität: geschliffene oder polierte Oberflächen sägen ohne Beschädigungen der Oberfläche.


Stanzen


Um unseren Kunden ein möglichst sofort einsatzfähiges Produkt zu liefern haben wir u.a. eine Stanze in Betrieb.


Das ausgeklinkte Rohr kann dann z.B. passgenau auf eine anderes Produkt geschweißt werden.

Schleifen

Von 20 mm bis 88,9 mm Außendurchmesser schleifen wir kurzfristig auch kleinere Mengen nach Ihren Wünschen.





Kleinere Kratzer durch die Bearbeitung können durch den Einsatz einer kleinen Schleifmaschine behoben werden.


Verpackung

Grundsätzlich umwickeln wir alle Bunde mit Folie, auf Wunsch auch mit Luftpolsterfolie



Die Bunde werden mit Edelstahlband umreift.



Darüber hinaus können wir in Holzverschlägen (z.B. 45 x 1,0) oder Holzkisten (z.B. 204 x 2,0) liefern.

Kleine Abmessungen werden bei geringem Bedarf auf Holzlatten gebündelt, um ein Verbiegen der Rohre zu verhindern.

Für viele Kunden bieten wir auch den Versand in Gitterboxen (Austausch) an. So kann direkt aus der Gitterbox heraus verarbeitet werden.



Für den Schutz geschliffener Rohre kommen bei einigen Projekten dann Abstandsringe zum Einsatz, um eine Beschädigung der Oberfläche zu vermeiden.


Folierte Rohre



Der optimale Oberflächenschutz für geschliffene oder hochglanzpolierte Edelstahlrohre durch Klebefolie



Die Rohre werden über die ganze Länge über den gesamten Umfang foliert, dadurch sichere Verarbeitung, kein Verkratzen der Oberfläche und keine Kontaktkorrosion beim allgemeinen Handling!



Entfernen Sie die Folie erst bei der Endmontage, Einsparung von den bisher üblichen Kosten für Nacharbeit.
Sonderwünsche

Aber auch ungewöhnliche Wünsche werden erfüllt: Die Abmessung 457,2 x 3 wurde in K400 geschliffen benötigt. Durch unsere starken Partnerschaften konnten wir dem Wunsch mit einer äußerst kurzen Lieferzeit nachkommen.



Für den sachgemäßen Transport wurde einzeln auf Holz mit Luftpolsterfolie verpackt.

Hier sehen Sie ein Beispiel für innen und außen geschliffene Großrohre. Außendurchmesser 1000 und 1200 mm mit 3 und 5 mm Wand. Rauheitswert Ra max. 0,8 my. Die Lieferzeit für die Rohrfertigung und den Schliff betrug insgesamt nur fünf Wochen!



520 x 20 mm in 4.200 mm lang:



Auf Basis eines unserer Partnerwerke sind wir nun in der Lage, in den Werkstoffen 1.4301, 1.4307, und 1.4404 dickwandige Vierkantrohre von 80 x 80 mm bis zu 400 x 400 mm zu liefern.



Im Rahmen unserer Anarbeitungsmöglichkeiten konnten wir gemeinsam mit einem Partner nun auch Rohrbogen in unser Lieferprogramm aufnehmen. Für unsere Kunden wurden bisher u.a. 114,3 x 2,0 mm mit großen Radien produziert.

Der Schwerpunkt liegt dabei bisher auf nicht-standard Abmessungen bzw. Radien.

Verkäufer (m/w) gesucht

In eigener Sache:

Wir suchen weiterhin zur Verstärkung unseres Teams einen Verkäufer (m/w).
Einzelheiten hierzu finden Sie bitte auf unserer Website im Bereich Aktuelles.
Edelstahlmarkt in Europa – was steht uns bevor?

Nach dem Verkauf der Edelstahlsparte von Thyssen-Krupp an Outokumpu (neuer Weltmarktführer für Edelstahl) wird eine Neuordnung, auch aufgrund der Auflagen der Wettbewerbsbehörden, erwartet.

Allerdings gibt es dazu mehr Fragen als Anworten.

Wer kauft Outokumpu Servicecenter in Deutschland? Wer kauft das Stahlwerk AST in Italien? Verbleibt der Rohrhersteller TdT bei Outokumpu / OSTP oder wird er zusammen mit AST verkauft?
Nickelpreis und Legierungszuschläge

Der Run auf Nickel ist zum Jahresende ausgeblieben. In den Jahren 2010 und 2011 gab es in den letzten Dezembertagen jeweils deutlich steigende Kurse – nicht so in 2012.

Nickel notierte Ende November bis Ende Januar bei 17.500 $/to mit einer Abweichung von +/- 300$/to (= ca. 1,7%).

Eine kurzer – dreiwöchiger – Anstieg auf Werte über 17.800 $/to (auf fast 18.800 $/to!), dann für nun seit Mitte / Ende Februar fallend (aktuell ca. 16.800 $/to!).

Im März haben wir mit 1,32 €/kg für Bleche in 1.4301 einen Wert, der knapp 1% über dem Durchschnitt des letzten halben Jahres bzw.4% unter dem Durchschnitt des letzten Jahres liegt. Die Abweichungen der aktuellen Monatswerte vom Durchschnitt der vergangenen 12 Monate liegen seit Februar 2012 in der Größenordnung von -1% bis -5%.

Zum Vergleich: in den Jahren 2008 bis 2011 gab es Abweichungen der monatlichen Werte vom Jahresdurchschnitt von -51% bis +64%!

Aktuell gilt: Der Legierungszuschlag hat sich „eingependelt“.
Konjunkturelle Situation

Der ifo Geschäftsklimaindex für die gewerbliche Wirtschaft Deutschlands ist im Februar um mehr als drei Punkte gestiegen. Dies ist das stärkste Plus seit Juli 2010.

ifo Geschäftsklima Deutschland

Im Verarbeitenden Gewerbe ist das Geschäftsklima deutlich gestiegen. Dies ist insbesondere auf wesentlich optimistischere Geschäftsaussichten zurückzuführen. Darüber hinaus zeigten sich die Industriefirmen zufriedener mit ihrer aktuellen Geschäftslage. Auch die Exporterwartungen sind weiter gestiegen und liegen nun über ihrem langfristigen Durchschnitt.
Nickelpreis der letzten 6 Monate

Nickelpreis der letzten 6 Monate
Weitere aktuelle Notierungen:

Nickel 3 Monatskurs 16.800   $/t
Molybdän 3.100   $/kg
Ferrochrom 2.380   $/t
Schrott W. Nr. 1.4301 1.45   €/t Kernschrott
Schrott W. Nr. 1.4571 2.00   €/t Kernschrott
Alle Angaben natürlich wie immer ohne Gewähr.
Ihre Vorteile bei KALLAS EDELSTAHL

- Trotz gestiegener Frachtkosten: ab 250 kg liefern wir frachtfrei
- Wir berechnen eine Mautgebühr gestaffelt nach Gewicht
- Unsere Fertigstellungszeit für Ihre Aufträge beträgt max. ½ Tag
- Abholungen sind möglich umgehend nach Auftragserteilung
- Die meisten Leitungsrohre lagern wir nach AD2000/W2
- Qualifizierte Beratung und starkes Engagement kostenlos
Unsere Serviceleistungen auf einen Blick

Fixlängenservice:
Wir sägen für Sie Rohre ab 8 mm AD bis 80 mm AD von 100 mm bis 3.000 mm Länge. Nach Ihren Wünschen bürstenentgratet oder mechanisch entgratet. Unsere Spezialität: geschliffene oder polierte Oberflächen sägen ohne Beschädigungen der Oberfläche.

Folierte Rohre
Unsere geschliffen Rohre bieten wir im Bereich von 17,2 bis 104 mm auch in folierter Ausführung an.

Schleifservice außen Normalbereich
Von 20 mm AD bis 88,9 mm AD schleifen wir kurzfristig auch kleinere Mengen nach Ihren Wünschen.

Schleifservice außen große Rohre
Wir schleifen für Sie Rohre bis ca. 1200 mm AD

Schleifservice innen
Wir bieten Ihnen das Innenschleifen ab einem AD von 10 mm bis ca. 1.200 mm an. Ausführung nach Ihren Wünschen, legen Sie uns Ihren Bedarf vor.
 
     
  Herausgeber  
  KALLAS EDELSTAHL GmbH
Hafenstr. 80
47809 Krefeld
Tel. 0 21 51 / 5 188 -0
Fax –150
ralf.kallas@kallas-edelstahl.de
Krefeld HRB 7510
verantwortlich: Ralf Kallas



Veröffentlichung unter Quellenangabe gestattet
  Falls Sie den Edelstahlbrief per eMail nicht mehr länger erhalten möchten klicken Sie bitte hier.